TVU-Handball.de

Herzlich Willkommen auf der Homepage des TV-Uelzen. Wir freuen uns, dass wir Ihnen auf unserer neuen Homepage viele Informationen zur Handballabteilung zur Verfügung stellen können.

Die 2. Herren wird 2020/21 von Dennis Schülke trainiert. 
In Kürze folgen mehr Infos...

Der Kader der neuen Saison:

H21819

Hintere Reihe (von li. n. re.): Tobias Hirte, Steffen Sauß, Christopher Thiele, Jan Sünnemann und Dennis Schülke (Trainer)  Vordere Reihe (von li. n. re.): Sascha Hauptstein, Hendrik Deters, Benedikt Lamprecht, Fynn Lauer und Steffen Borchers Es fehlen: Enrico Attami, Rene Feist, Dennis Lühmann, Jonas Müller, Henning Hoppe, Christian Hoppe und Marc Wahrmann

 

Der Mannschaft Beine machen

Dennis Schüke hat kurz vor Saisonstart die Herren II übernommen

Neu im Trainerteam beim TVU ist Dennis Schülke. Der 39-jährige Systemadministrator bezeichnet sich mit Fug und Recht als „Eigengewächs“, machte er seine ersten Handballschritte doch in unseren Jugendmannschaften. Im Erwachsenenbereich tummelte er sich vorwiegend in Ebstorf und Rosche, schnupperte aber auch Oberligaluft beim TV Neckargemünd (bei Heidelberg in Baden-Württemberg).

Als A-Jugend-Trainer in Rosche hat er früher unter anderem bereits Enrico Atami, aber auch Jorg Lebsack und Tim-Oliver Petersen Beine gemacht. Und das ist auch das Stichwort für die Trainigsarbeit mit dem Unterbau der „Black Owls“: Zwar gelte es zunächst, so Dennis, die Schwierigkeit zu meistern, dass die zweite Mannschaft personell noch gar nicht geformt ist. Aber sobald der Kader sich sortiert habe solle ein Schwerpunkt der Trainingsarbeit sein, ein temporeiches Handballspiel vorzubereiten.

Zu seiner Motivation, die Mannschaft kurz vor Saisonbeginn zu übernehmen, sagt Dennis: „Ich habe das Gefühl, dass beim TVU derzeit etwas Tolles, Neues, Ganzheitliches entsteht. Und dass dabei alle an einem Strang ziehen. Und ich finde es gut, wenn nicht jeder nur sein eigenes Süppchen kocht, sondern wenn man auch über den Tellerrand hinaus guckt.“

Und auch bezüglich des Saisonzieles hat der neue Coach eine klare Vorstellung: „Ganz einfach: Klassenerhalt!“

Für einen guten Unterbau sorgt die ‘Zweite’. Verstärkung auf einigen Positionen und die Erfahrung des ‘alten Mannschaftskerns’ erwirken ein gutes Zusammenspiel. Der momentan 9. Tabellenplatz zeigt, dass nach der ‘Zu-Null-Saison’ in der Regionsliga, in dieser höheren Spielklasse Abstriche gemacht werden müssen. Das Team ist dennoch motiviert und zuversichtlich, das eine oder andere Spiel zu gewinnen und sich im sicheren Mittelfeld fetzusetzen.


Hintere Reihe: Sven Schwerter, Andre Zapieranski, Paul Brömme, Sven Frank, Dirk Petereit, Christopher Thiele, Tobias Warnecke, Ulf Dittberner, Alexander Gergs, Lars Borck, Stefan Trieglaff (Trainer) Vordere Reihe: Paul Ketelhut, Torben Baucke, Steffen Borchers, Sascha Hauptstein, Marco Linseisen, Dirk Neumann, Konstantin Pollandt, Enrico Attami Es fehlen: Dirk Puttnat, Rene Feist